Quiche aux Poireaux – Lauchquiche

am

Liebes Teufelchen,

Da ich ja lieber backe als koche kommt hier mal ein Rezept, bei dem zumindest ein bisschen Teig im Spiel ist. Vegetarisch und frisch ist in. Es ist außerdem delikat, macht Spaß zu kochen und findet viele, viele Fans. Eine davon bin ich: Heute gibt es eine Quiche aux Poireaux. Ohne Fleisch, mit viel Grün. Eine viertel Quiche hat übrigens 604 kcal – wer ein ganzes Viertel schafft :-).

Herzliche Grüße,
Dein Engelchen


Du brauchst für 4-8 Personen folgende Zutaten: Du startest als erstes mit dem Teig. Dazu rührst Du folgende Zutaten schnell zusammen, sonst wird die Butter zu warm und der Teigt klebt:

Für den Teig nimmst Du:
150g Mehl
100g Butter
1 Eigelb
2 EL saure Sahne
7g Salz
300g Hülsenfrüchte und Backpapier zum Blindbacken

Für die Füllung brauchst Du:
550g Lauch
200g Zwiebeln
50g Boulliongemüse oder Möhren oder…
150ml Wasser
1 TL Salz
3 TL Butter
3 Eier
100g saure Sahne
100g Creme Fraiche
100ml Sahne
30g geriebener Parmesan

Jetzt geht es ans Ausrollen: Die Arbeitsfläche und (ganz wichtig) das Nudelholz bestäubst Du gut mit Mehl. Dann rollst Du den Teig 3-4 mm dick aus. Den Teig anschließen auf das gut mehlierte Nudelholz aufrollen (zum besseren Transport und auslegen) und in eine mit Butter gefettete Springform legen, dabei den Boden und Rand bedecken. Dann stichst Du den Teigboden mit der Gabel ein paar Mal ein. Zum Blindbacken brauchst Du ein wenig Backpapier, das auf den Teigboden gelegt und mit 300g Hülsenfrüchten bedeckt wird. Dabei ist es vollig egal, welche Hülsenfrüchte Du nimmst, ich hatte noch Linsen übrig, die hat es dann getroffen. Bevor wir aber den Teig jetzt blind backen, muss dieser erst noch eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten. Danach kann er in den vorgeheizten Backofen (15 min bei 220° C dann 5 min bei 160 Grad Celsius Umluft). Ist dieser fertig gebacken, kannst Du die Linsen und das Backpapier entfernen :-).

In der Zwischenzeit kannst Du die Füllung zubreiten: Dazu nimmst Du den Lauch, die Zwiebeln und das Boulliongemüse (ist auch mit TK-Ware möglich) und kochst diese bei moderater Temperatur mit 150 ml Wasser weich, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Unter Umständen musst Du jedoch auch noch Flüssigkeit zugeben, wenn das Gemüse noch nicht gar ist. Anschließend lässt Du das Gemüse etwas abkühlen. Für die Füllung nimmst Du die 3 Eier, die Sahne, die Saure Sahne, und das Creme Fraiche und verquierlst diese. Anschließend musst Du nur noch den geriebenen Parmesan unterrühren und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Das jetzt etwas abgekühlte Gemüse mit der Masse vermischen und auf den blindgebackenen Teig verteilen und die Quiche bei ca. 170 Grad Umluft für 30- 40 min fertig backen.

Dazu passt hervorragen ein einfacher Blattsalat.

Als Tipp für die kommende Spargelzeit: Das Gemüse kann frei gewählt werden. Ich habe auch schon den Lauch durch Spargel erstetzt und das Ergebnis war ebenfalls super!

Viel Spaß und Bon apétit!

Dein Engelchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s